Geschichte


Im Sommer 2004 fand im Treffpunkt im Schulhaus Dinhard ein Informationsabend für interessierte Eltern statt. Peter Waldmeier vom Jodelclub Bergfründe unterstützte Claudia Mora, welche auch als Jodlerin und Dirigentin tätig war. Es meldeten sich 5 Kinder aus Dinhard und Ossingen. Unsere erste Probe war am 5. September 2004 und im November begeisterten wir mit 2 Liedern das Publikum am Jodlerabend des Jodelclubs. Unterstützung bekamen wir auch von Alice Bachmann, welche alle Mädchen mit Kindertrachten ausstattete. Nach Werbung und Mundpropaganda sangen wir am Frühschoppen in der Rietmühle in Dinhard schon mit 10 Kinder. Unsere Auftritte und der Zuwachs wurden immer mehr. Seit 2005 unterstützt uns Daniel Barben am Akkordeon. .

2006 trennte sich Claudia Mora vom JC Bergfründe Dinhard und das Chörli wurde eigenständig. Auftritte wie am Nachwuchsjodlerwettbewerb 2009, NOSJV Jodlerfeste 2010 Schaffhausen, 2013 Wattwil. sowie die eidgenössischen Jodlerfeste 2011 Interlaken und 2014 Davos waren besondere Höhepunkte.2011 nahmen wir an der Alpabfahrt in Schüpfheim teil.Im November 2014 feierte das Chörli das 10 jährige Bestehen im Stadthaussaal in Winterthur mit einem Konzert,